Donnerstag, 5. April 2018

Review: Essence Hair Chalk (Mermaid is my favourite Colour)

Vor einigen Tagen erreichte mich zu meiner Überraschung ein Paket von Essence.
Das Päckchen beinhaltete ein Produkt, was ich so schon einmal gesehen habe und sehr interessant fand, dennoch habe ich es nie ausprobiert - eine Haarkreide.


Um genauer zu sein, handelt es sich um die Multicolour Hair Chalk "Mermaid is my favourite colour" in der Farbe 01 ocean child. (Preis: 3,99 €)
Das Produkt beinhaltet eine 5-farbige Haarkreide in blau und lila Tönen - die perfekten Meerjungfrauenfarben.

Inhaltsstoffe:
TALC, MICA, MAGNESIUM STEARATE, DIMETHICONE, ETHYLHEXYL PALMITATE, POLYISOBUTENE, SYNTHETIC WAX, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, PARAFFINUM LIQUIDUM (MINERAL OIL), DIETHYLHEXYL SYRINGYLIDENEMALONATE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, BHT, BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE, ETHYLHEXYL METHOXYCINNAMATE, PHENOXYETHANOL, MAY CONTAIN/ [+/-]: CI 15850 (RED 7), CI 19140 (YELLOW 5), CI 42090 (BLUE 1), CI 77007 (ULTRAMARINES), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).



Was mir gleich positiv aufgefallen ist, dass man durch das .. Na ja.. "zangenartige Gestell" die Kreide auftragen kann, ohne direkt mit ihr in Berührung zu kommen. Ich kannte bis dahin ja nur diese Kreidestücke, die man in die Hand nimmt und dann über die Haare streicht. Aber hier nimmt man nur den Griff in die Hand, legt die Haare dazwischen und zieht die Strähnen durch. Diese Art scheint aber viel praktischer zu sein und man hat eine bessere Kontrolle über das Produkt. Gefällt mir schon mal sehr gut. 



Die Farben sprechen mich ebenfalls sehr an. Dadurch das die Kreide aus 5 verschiedenen Farben besteht, hat man etwas mehr Abwechslung und nicht nur eine einzige Farbe. Ich finde, dass die Töne auch gut zueinander passen - eine sehr schöne Kombination. 



Auf diesem Bild seht ihr meine Haare im Naturzustand. Sie sind leider nicht blond, sondern haben eine hellbraune Farbe. 
Natürlich habe ich mir zu Beginn die Anleitung, sowie einige Hinweise auf der Verpackung durchgelesen.
Man sollte sich am besten ein Handtuch um die Schultern legen und keine helle Kleidung tragen, um Verfärbungen zu vermeiden. Außerdem sollte man die Haarkreide nicht im Teppichbereich nutzen. Ich habe mich somit für das Badezimmer entschieden.

Dann habe ich das Produkt wie beschrieben angewendet, also Strähne nehmen, in den Griff legen und dann den Griff zusammendrücken, sodass die Kreide über die Haare gleitet, anschließend mit Haarspray fixieren.
Von feuchten Haaren war nicht die Rede, daher habe ich meine Haare beim ersten Versuch nicht angefeuchtet.

Hier seht ihr mein Endergebnis:


Beim Auftragen der Kreide war das Ergebnis richtig schön intensiv, auch bei meiner Haarfarbe, aber sobald ich das Haarspray drauf gegeben habe, wurde die Farbintensität deutlich geringer. Ich weiß nicht, ob es an meinem Haarspray lag oder allgemein am Produkt. Dennoch kann man einige blaue Strähnen erkennen, die mir so eigentlich ganz gut gefallen. Was mir auch gut gefällt ist, dass die Strähnen mal mehr lila und mal mehr blau sind. Das ergibt ein sehr schönes Farbergebnis - das Mehrfarbige kann sich definitiv sehen lassen.

Danach habe ich eine Strähne nochmal angefeuchtet und den Vorgang wiederholt. Hier war die Farbe deutlich intensiver. 


Das Einzige, was mich stört ist, dass durch das Haarspray in meinen Längen, meine Haare richtig zusammenkleben und strähnig aussehen. Ebenfalls wirkt alles sehr trocken und nicht so schön gepflegt. Aber man muss auch bedenken, dass es sich hier um Kreide handelt und diese nun mal trocken ist. Da kann man wahrscheinlich einfach nichts dran ändern.

Ich habe dann versucht, meine Haare durchzubürsten, was allerdings durch das Haarspray fast unmöglich war. Das Ergebnis hat mir dann aber besser gefallen, wenn auch wieder etwas von der Farbintensität verloren gegangen ist.

Die Farben haben leider nicht den ganzen Tag bei mir gehalten. Ich hatte das Produkt am Morgen aufgetragen und am Abend hat man nur noch wenig gesehen. Auf blonden Haaren sieht bestimmt deutlich länger etwas. 
Das Produkt hat nachdem alles mit Haarspray fixiert war, nicht mehr abgefärbt. Meine Kleidung blieb sauber.

Im Großen und Ganzen bin ich recht zufrieden. Man hat sogar auf meinen nicht hellen Haaren ein Ergebnis erkennen können, aber auch blonden Haaren sieht das Ganze bestimmt noch viel schöner aus.

Allerdings war das eine ziemliche Sauerei. Meine Hände und das komplette Bad waren von einer blauen Staubschicht von der Kreide überzogen. Das fand ich nicht so toll, da man dann eigentlich das Bad putzen konnte. Beim nächsten Mal werde ich es auf jeden Fall draußen im Garten auftragen. Auch beim Duschen muss man aufpassen, da das Wasser dann blau ist und sich die blauen Wassertropfen überall absetzen - also auch hier. Gründlich putzen.

Für einen besonderen Anlass auf jeden Fall eine tolle Variante. 

Vielen Dank an das cosnova-Team, dass ich die Haarkreide testen durfte.

Liebe Grüße, CrossingLoveliness